Blogpost #1: 09.11.2019

 Fünf gute Gründe
warum recyceltes Leder besser ist

Vorwort

Was wollen wir mit unserem Blog erreichen?

Zum einen wollen wir euch darüber aufklären, was rund um Velamo passiert – aber noch wichtiger: wir wollen euch emotional bewegen und euer Bewusstsein für Nachhaltigkeit stärken.

Mit Geschichten aus aller Welt rund um das Thema Nachhaltigkeit. Euch erzählen wie jeder seinen eigenen Beitrag leistet und jeder Nachhaltigkeit für sich selbst neu definiert.   

 5 Gute Gründe warum recyceltes Leder besser ist

  • Schütze deine Haut:

    In der regulären Lederindustrie wird viel mit Chemikalien gearbeitet. Diese setzen sich auf dem Leder ab und geraten aufgrund des direkten Kontaktes mit deinen Händen auf die Haut und an andere Körperpartien.
  • Resistenter:

    Produkte, die aus recyceltem Leder gefertigt werden sind in der Regel resistenter und können zudem auch einfacher gereinigt werden. Patina, d.h. altersbedingte Verfärbung des Leders, tritt bei recyceltem Leder nicht auf.
  • Tierfreundlich:

    Für die Produktion von recyceltem Leder, muss kein Tier leiden, da ausschließlich Lederreste statt Tierhäuten verwendet wird. 
  • Geringerer CO2 Ausstoß:

    Da wir die Lederwaren aufkaufen, die normalerweise verbrannt worden wären, wird aufgrund fehlender Verbrennung eine Menge an CO2 eingespart. Zudem wird den Lederresten, also bereits bestehenden Ressourcen, eine zweite Chance gegeben und es fällt weniger Müll an.
  • Ressourcensparender:

    In der Echtlederindustrie fallen pro Kilo Echtlederhäute 40 % Verschnitt an, bei unserer Produktion lediglich circa 5%. Ist das nicht ein unglaublicher Unterschied?

Schlusswort

Die traditionelle Lederindustrie als solche, wird es sicherlich noch eine lange Zeit geben, denn wo Nachfrage ist, da ist auch Angebot. Eine solche Tradition von heute auf morgen aufzugeben, wäre schlichtweg unmöglich. 

Wir alle haben jedoch die Möglichkeit etwas zu bewirken, da auch kleine Schritte großes bewirken können. Über Gegebenheiten und vermeintliche Traditionen nachzudenken, ist ein erster Schritt in die hoffentlich richtige Richtung.

Be Velamo.